StartseiteTermine der Woche

Termine der Woche

Wochenspruch: Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern. (Psalm 66,5)

Mittwoch, 13.02.:
12:00 Uhr Mittagstisch für Senioren, Gemeindehaus
14:30 Uhr Konfirmandenunterricht (Gruppe Pfarrerin Köger-Stäbler), Gemeindehaus
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht (Gruppe Pfarrerin Niethammer), Gemeindehaus
17:30 Uhr Jungschar für Jungs „JUJU“ (ab 4. Klasse), Gemeindehaus

Donnerstag, 14.02.:
16:00 Uhr Bibelstunde, Haus Zabergäu
17:45 Uhr Mädchenjungschar, Gemeindehaus
18:00 Uhr One World Cafè, Mensa beim Schulzentrum Brackenheim
18:00 Uhr Kindergottesdienstvorbereitung, Gemeindehaus
20:00 Uhr Posaunenchor, Gemeindehaus

Freitag, 15.02.:
16:30 Uhr Gemischte Jungschar „Gink.o“, Schlossstr.13
18:30 Uhr Dankeschön Abend mit Saxophon Quartett, Haus Zabergäu

Vortrag Schöpfungstage
„Die sieben Schöpfungstage" dazu spricht Herr Peter Berghoff am 13.02.2019, um 20:00 Uhr. Herzliche Einladung in das Konrad-Sam-Gemeindehaus. Veranstalter sind die ev. Kirchengemeinde und der Treffpunkt Frauen.

 

Wochenspruch: Wir liegen vor dir mit unserem Gebet und vertrauen nicht auf unsere Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. (Daniel 9,18)

Samstag, 16.02.:
10:45 Uhr Gottesdienst, Haus Zabergäu, Mitwirkung des Kirchenchors Brackenheim

Sonntag, 17.02.:
09:00 Uhr Gottesdienst, Krankenhaus
09:30 Uhr Gottesdienst Stadtkirche (Pfrin. Niethammer), Mitwirkung des Kirchenchors
  Opfer: Für die Diakonie der Landeskirche
10:00 Uhr Kindergottesdienst, Treffpunkt Jugendwerk
11:00 Uhr Gottesdienst für kleine Leute, Stadtkirche (Pfrin. Niethammer + Team)
  Opfer: Für die Diakonie der Landeskirche
15:30 Uhr Konzert „Ü50“ mit Wolfram Seidl, Haus Zabergäu

Montag, 18.02.:
15:30 Uhr Videoschau mit Pfarrer Rupp, Haus Zabergäu
17:00 Uhr Kinderkantorei, Gemeindehaus
19:30 Uhr Kirchenchor, Gemeindehaus
20:00 Uhr Hauskreis Circle (Kontakt: Esther Haug)

Dienstag, 19.02.:
15:30 Uhr Singen mit Frau Kemmler-Daniel, Haus Zabergäu
14:00 – 17:00 Uhr Demenz-Betreuungsgruppe, Gemeindehaus

Mittwoch, 20.02.:
12:00 Uhr Mittagstisch für Senioren, Gemeindehaus
14:30 Uhr Konfirmandenunterricht (Gruppe Pfarrerin Köger-Stäbler), Gemeindehaus
15:30 Uhr Akkordeonnachmittag mit Inge Schmid, Haus Zabergäu
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht (Gruppe Pfarrerin Niethammer), Gemeindehaus
17:30 Uhr Jungschar für Jungs „JUJU“ (ab 4. Klasse), Gemeindehaus
19:30 Uhr Projektchorprobe, Gemeindehaus

Donnerstag, 21.02.:
16:00 Uhr Bibelstunde, Haus Zabergäu
17:45 Uhr Mädchenjungschar, Gemeindehaus
18:00 Uhr Kindergottesdienstvorbereitung, Gemeindehaus
20:00 Uhr Posaunenchor, Gemeindehaus

Freitag, 22.02.:
15:30 Uhr Diavortrag mit Georg Beißwenger, Haus Zabergäu
16:30 Uhr Gemischte Jungschar „Gink.o“, Schlossstr.13

Samstag, 23.02.:
10:45 Uhr Gottesdienst, Haus Zabergäu (Pfarrer Schuster)
15:30 Uhr Musikschule „Kammerkonzert“, Haus Zabergäu

Opferbestimmung
Das Gottesdienstopfer am Sonntag, 17. Februar 2019 ist für die Arbeit der Diakonie in Württemberg bestimmt.
„Viele Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind, leben als Nachbarn unter uns. Um sich gut einzuleben brauchen sie Kontakte zu Einheimischen, müssen Deutsch lernen und Arbeit finden. Dabei werden sie von Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen unterstützt. Diese bieten Werkstätten, Café-Treffs oder Traumafortbildungen für Ehrenamtliche an. Und sie fragen nach der Lebensgeschichte von Flüchtlingen, schenken ihren Ängsten, Sorgen und ihren Hoffnungen Gehör. Die Fluchtgeschichten der Bibel zeigen, dass Gott mit den Ausländern solidarisch ist: „Der Fremde, der sich bei euch aufhält, soll euch wie ein Einheimischer gelten und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid selbst Fremde in Ägypten gewesen.“ (3.Mose 19,34)
Wir bitten um Ihre Unterstützung im Gebet, mit Ihrem Engagement und durch Ihr Opfer, damit die Integration von Heimatlosen und Geflüchteten möglich ist. Dr. h. c. Frank Otfried July, Landesbischof

Vorankündigung
Herzliche Einladung zum Gottesdienst Anders am Sonntag, 24. Februar um 10 Uhr in der Stadtkirche! Die Gottesdienste „Anders“ werden von einem Team vorbereitet und geleitet. Es gibt moderne Lieder, ein Anspiel und wer möchte, kann eigene Gebete einbringen. Die Predigt hält dieses Mal Pfarrer Stäbler aus Ilsfeld. Das Thema heißt „Satt und zufrieden?“. Es spielt Worship - DIE Band. Die Kinder können nach dem gemeinsamen Beginn im Gottesdienst zum Kinderprogramm im Jugendwerk gehen. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Gelegenheit, bei einem kleinen Ständerling miteinander ins Gespräch zu kommen.

Themenabend mit Beate Weingardt
Am Sonntag, 24. Februar 2019 laden wir um 19:30 Uhr zu einem Themenabend in unsere Stadtkirche in Brackenheim ein. Frau Dr. theol. Diplompsychologin Beate M. Weingardt spricht zu dem Thema „Die Kunst des Vergebens“. Die Kunst des Verzeihens – etwas vom Wichtigsten, etwas vom Schwersten. Beate Weingardt ist bekannt durch die Veröffentlichung zahlreicher Bücher zu lebensnahen Themen. Sie ist promovierte Theologin und Psychologische Beraterin. Der Abend wird umrahmt mit modernen christlichen Liedern aus dem neuen Liederbuch „Wo wir dich loben PLUS“ durch den Projektchor unter der Leitung von Bezirkskantorin Gabriele Bender.

 

Wer hat ein gebrauchtes Fahrrad abzugeben?
Wer ein gebrauchtes, reparaturfähiges Fahrrad abgeben möchte, darf sich gerne bei Herrn Bruno Schmitt, Tel.:01522 / 7327861, melden. Er bringt sie zusammen mit Flüchtlingen auf Vordermann und gibt diese an die Flüchtlinge weiter.

 

 

Büro
Büro
Tageslosung

für den 16. Februar 2019

Lobt den HERRN, alle Völker! Rühmt ihn, ihr Nationen alle!

Psalm 117,1

Es ist ein Gott und Vater aller, der da ist über allen und durch alle und in allen.

Epheser 4,6