StartseiteGottesdiensteAbendmahl Taufe Trauung Beerdigung

Abendmahl und Taufe

Abendmahl

In der Regel sind Sie monatlich zu einem Abendmahlsgottesdienst eingeladen mit glutenfreier Hostie, Wein und Saft.  Die Gaben werden in unterschiedlicher Form gereicht: Gemeinschaftskelch, Einzelkelche (Traubensaft und Wein), Intinktion (Eintauchen der Hostie). 

Am Gründonnerstag feiern wir im Konrad-Sam-Gemeindehaus und im Gemeindehaus Dürrenzimmern das Abendmahl an Tischen.


Auch getaufte Kinder sind herzlich eingeladen am Abendmahl teilzunehmen.

Taufen

Bei interesse melden Sie die Taufe bitte  rechtzeitig im Dekanatamt, Tel: 07135 15242, an. E-Mail: dekanatamt.brackenheim@elkw.de  

 

Taufen in der Johanniskirche
Die Brackenheimer Johanniskirche ist ein besonderer Schatz, architektonisch und kunstgeschichtlich interessant. 
Etwas ganz Besonderes sind alle Hinweise auf Johannes den Täufer, dem diese Kirche einst geweiht worden ist. Im Chor ist ein Fresko erhalten, das den Propheten und Vorläufer von Jesus darstellt. Im mittleren Chorfenster sehen wir eine Glasmalerei mit der Taufe Jesu aus dem 14. Jahrhundert.
Und im südlichen Seitenschiff der Kirche befindet sich das große spätgotische Taufbecken, in dem seit Jahrhunderten die Kinder der Brackenheimer Familien getauft wurden. Heute ist dort eine moderne bronzene Schale der Künstlerin Gertrud Angelika Wetzel mit kleinen Figuren zur Sintflutthematik angebracht.
Und wie es zu einer Taufkirche passt, ist im Chorraum ein sog. Credozyklus dargestellt: die Apostel Jesu, jeder mit einer Schriftfahne. Darauf stehen die Sätze des christlichen Taufbekenntnisses geschrieben, lateinisch – und leider nicht mehr vollständig erhalten. Aber bis heute lernen es die Konfirmandinnen und Konfirmanden auswendig: „Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde …“


In Brackenheim gibt es kaum einen passenderen Ort für die Taufe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen als eben diese Kirche Johannes des Täufers.


Dekanin Dr. Brigitte Müller


Tauftermine:

Sonntag, 14. Januar 2024, 10:45 Uhr in der Jakobus-Stadtkirche, Brackenheim

Sonntag, 11. Februar 2024, 09:30 Uhr im Konrad-Sam-Gemeindehaus, Brackenheim

Sonntag, 10. März 2024, 10:45 Uhr in der Maria-Magdalena-Kirche, Dürrenzimmern

Sonntag, 07. April 2024, 10:;45 Uhr in der Jakobus-Stadtkirche, Brackenheim

Sonntag, 12. Mai 2024, 09:30 Uhr in der Maria-Magdalena-Kirche, Dürrenzimmern

Sonntag, 23. Juni 2024, 10:45 Uhr in der Jakobus-Stadtkirche, Brackenheim


(Änderungen vorbehalten)

Trauung und Trauerfeier

Trauungen

Melden Sie Ihre kirchliche Trauung bitte rechtzeitig im Dekanatamt an, um einen Termin für den Gottesdienst zu vereinbaren. Tel: 07135 152 42, E-Mail: dekanatamt.brackenheim@elkw.de

Trauerfeier

Die zuständige Pfarrerin führt ein Gespräch zur Vorbereitung mit den Angehörigen und begleitet sie gerne seelsorgerlich.

Dekanin Dr. Brigitte Müller (Pfarramt I), Tel. 07135 15242
Pfarrerin Ingetraud Niethammer (Pfarramt II), Tel: 07135 4606

 

Für die Trauerfeier nimmt in der Regel das von Ihnen beauftragte Bestattungsinstitut Kontakt mit der zuständigen Pfarrerin auf.

 

 

 

 

 

 

Brot und Wein
Brot und Wein

 

 

Taufstein
Taufstein